Tool Tipp: WinDirStat – Analyse Tool zur Festplattenbelegung

Ich möchte euch heute ein kostenloses Tool vorstellen, womit man einen Überblick der Festplattenbelegung unter Windows bekommt. Seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass irgendwie immer mehr meine Festplatte voll wird. Nun habe ich mir die Frage gestellt was hierfür die Ursache ist?

Leider ist es sehr schwer unter Windows im Explorer die Ursache der Speicherbelegung im Detail nachzugehen. Man müsste jeden einzelnen Ordner anklicken und über Eigenschaften den Speicherplatzverbrauch berechnen lassen.

Dies ist sehr zeitaufwändig und bei vielen Ordnern sucht man sich wohl oder übel tot. Dies muss natürlich nicht sein, hierfür gibt es ein kostenloses Tool welches ich heute Abend bei meiner Recherche entdeckt habe.

Das Tool nennt sich „WinDirStat“ und gibt es in unterschiedlichen Sprachen. Auch unsere geliebte Muttersprache „Deutsch“ ist mit enthalten 🙂

Das Programm ist sehr einfach gehalten und erfüllt mit Leichtigkeit seinen Zweck.
Man kann dies auf einen USB Stick kopieren und muss es nicht mal auf den PC installieren. Ist ganz praktisch wenn man zwischen Arbeitsplatz und Home-Office pendelt. Dann hat man dieses gleich mit dabei und kann davon Gebrauch machen.

Hier sieht man den Screenshot von dem Tool: "WinDirStat".

Hier sieht man den Screenshot von dem Tool: „WinDirStat“.

Nachfolgend Sie die ein Screenshot von der Übersicht. Man hat die Möglichkeit auf jeden einzelnen Ordner zu klicken und sieht die Details. Abgerundet wird dies mit einer grafischen Auswertung. Zusätzlich gibt es eine Dateityp Gruppierung der einzelnen Dateien mit Ausgabe wie viel Speicherplatz jeder einzelne Dateityp belegt.

Mich stört es ein wenig, dass man nicht gleich die gewünschten Dateien einfachen massenhaft löschen kann. Man muss jede einzelne Datei anklicken und anschließend nach dem löschen aktualisiert sich die Übersicht und der Cursor springt wieder an den Anfang des Ordners.

Daher ist auch das Tool nur für die Analyse sehr gut geeignet. In der Analyse gibt es noch ein nettes Feature, man kann jeden Besitzer per E-Mail über die Größe der Dateien mit einem automatischen Report informieren. Ist eventuell für den ein oder anderen Windows Administrator eine sehr nützliche Erweiterung.

Fazit: Das Tool „WinDirStat“  überzeugt in der Analyse schwächelt aber ein wenig beim Löschen. Dennoch muss ich sagen für ein kostenloses Tool, ist es ein gelungenes Programm!

2 Gedanken zu “Tool Tipp: WinDirStat – Analyse Tool zur Festplattenbelegung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.