Mehr Besucher durch Besuchertausch

Wenn du mehr Besucher für deine Homepage möchtest, besteht eine Möglichkeit darin sich an einen Besuchertausch zu beteiligen. Dieser ermöglicht dir in kürzester Zeit neue Besucher für deine Homepage zu gewinnen.

Das schönste daran ist, die Teilnahme an einen Besuchertausch ist kostenlos. Aber kommen wir als erstes dazu, was ist eigentlich ein Besuchertausch?

Inhaltsverzeichnis

Der Besuchertausch – Was ist das?

Dieser funktioniert in dem Prinzip: „Du siehst dir meine Seite an, dafür sehe ich deine Seite an“. Dafür gibt es verschiedene Anbieter welche über eine Browser oder Surfbar (spezielle Client-Software, welche installiert werden muss), dir für das Ansehen von einzelnen Seiten Punkte geben. Diese Punkte kannst du wieder eintauschen, damit jemand deine Seite sich ansieht. Die erhaltenen Punkte kannst du auch in verschiedene Dienstleistungen eintauschen, dies ist aber leider nicht bei jeden Anbieter möglich. 🙁

Die Zeit wie lang der Besucher deine einzelne Webseite betrachten muss, wird vom Anbieter vorgegeben. Hierbei kannst du bei vielen Anbietern bestimmen, wie viel maximal an Aufrufen pro Stunde auf deinen Webseite erfolgen soll. Zusätzlich kannst du auch noch angeben, wie viel Besucher (bei ausreichenden Punkten) pro Tag erhalten möchtest.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Besuchertauschs, zum einen gibt es eine manuellen und ein automatischen Besuchertausch.

Manueller Besuchertausch

Bei einen manuellen Besuchertausch musst du dir eine gewisse Zeit eine Homepage betrachten und dann anschließend auf einen Link oder Button mit der Beispiel Beschriftung: „weiter“ klicken. Anschließend wird die nächste Seite geladen. Danach erhältst du die Vergütung für das Betrachten der Webseite. Bei einigen manuellen wird der Link zum Anklicken, an einer anderen Stelle angezeigt. Damit du dies nicht über ein Klick Tool (zum Beispiel: „Mausrecorder“) automatisieren kannst.

Bei einen manuellen Tausch ist der Aufwand neue Punkte zu erhalten bedeutend höher, daher erhältst du bei vielen Anbietern mehr Punkte.

Automatischer Besuchertausch

Der automatische Besuchertausch ist ähnlich aufgebaut, hier musst Du aber nicht ständig auf den Link oder Button mit der Beschriftung: „weiter“ klicken. Bei einen solchen Besuchertausch musst Du nicht unbedingt anwesend sein, sondern kann diese auch im Hintergrund laufen lassen. Hierbei muss ich aber erwähnen, dass nicht nur Du sondern auch andere Nutzer dies so machen. Dadurch findet deine Seite in einen automatischen Besuchertausch weniger Beachtung.

Da bei einen automatischen Besuchertausch die Tatsache besteht, dass du nicht anwesend sein muss sind sich viele Marketingexperten einig, dass ein Besuchertausch nur zur Traffic Generierung dient.

Damit das Browserfenster oder die Surfbar nicht die gesamte Nacht durchläuft, haben einige Anbieter einen Time-out der Session eingebaut. Dies heißt:

„Nach einer gewissen Zeit wird der automatische Aufruf einer weiteren Webseite abgebrochen. Danach musst du auf den Button oder Link klicken, um eine erneute Session zu starten. Ähnlich wie bei den komplett manuellen Besuchertausch. “

Andere verlangen sogar die Zugangsdaten neu einzugeben um überhaupt eine Session zu starten.

Es gibt einige Anbieter, wo du die Punkte in andere Dienstleistungen tauschen kannst. Generell lohnen sich manuelle Besuchertausch, wenn du wirklich eine große Reichweite und Beachtung erzielen möchtest.

Weitere Verdienstmöglichkeiten bei einen Besuchertausch

Es besteht bei vielen Anbietern auch noch zusätzliche Möglichkeiten Punkte zu erwerben, einige Anbieter haben Schnittstellen zu ihrem Punktesystem realisiert. Dadurch sind mehrere externe Webseiten angebunden, wo du die erworbenen Punkte eintauschen kannst.

Zusätzlich besteht bei fast 97 % aller Anbieter ein Referral- System. Durch das werben von neuen Mitgliedern, erhältst du dabei meistens einen gewissen Prozentsatz für die erhaltenen Punkte, der geworbenen Mitglieder. Es gibt auch Anbieter, wo nur ein fester Satz am Punkte gezahlt wird. Hier lohnt es sich nur wenig, ein neues und aktives Mitglied zu werben. 🙁

Generelle Tipps zum Suchen eines Besuchertausch

Es gibt zig Anbieter, wo du dich anmelden kannst.  Ein paar Regeln welche du aber dennoch befolgen solltest, bevor du richtig aktiv wirst.

  • Achte darauf, dass sich eine Firma hinter den Anbieter verbürgt. Schau dazu in das Impressum. Sollten nur eine Privatperson angegeben oder gar kein Impressum auf der Webseite sein, würde ich mich nicht anmelden und irgendwelche persönlichen Daten angeben. Zum einen läuft du die Gefahr, dass der Dienst übermorgen gleich wieder eingestellt wird und zum anderen, wie vertrauenswürdig ist diese einzelne Privatperson?
  • Ein weiterer Punkt bei der Auswahl eines geeigneten Anbieters ist, du solltest dir die Mediadaten ansehen. Bei vielen Anbietern findest du diese öffentlich, da die Firma neue Sponsoren suchen. In diesen siehst du auch wie viele aktive Nutzer beim Besuchertausch vorhanden sind. Ist die Zahl gering, würde ich die Finger davon lassen. Denn was bringt es mir, wenn wenige oder immer nur die gleichen Leute, meine Webseite ansehen?

Sicherheit

Leider muss ich auch erwähnen, dass die Sicherheit auch eine große Rolle spielt. Wenn du dir fremde Seiten ansiehst, fängst Du dir schnell einen Virus oder Trojaner ein. Beachte aber, dass dies generell bei jeder Webseite passieren kann! Dies ist unabhängig von einem Besuchertausch. Dennoch durch die schiere Anzahl an unterschiedlichen Webseiten, welche du in kürzester Zeit besuchst, kann es schnell zu einer Infektion durch einen Trojaner oder Virus kommen. Daher solltest du dich sehr gut schützen!

Das Ausführen von Java Skript in einen Browser kann dazu führen, dass verschiedene Dateien nach geladen werden oder böswilliger Code ausgeführt wird. Um dich zu schützen, empfehle ich die Verwendung des Browser Mozilla Firefox mit den Plugin „NoScript“. Zusätzlich solltest Du ein gutes Virenprogramm auf deinem Rechner installieren. Tipp: Gute Erfahrungen habe ich mit G Data Internet Security gemacht.

Du könntest auch noch einen Schritt weitergehen, du richtest dir speziell zum Ansehen von neuen Seiten, eine virtuelle Umgebung ein. Hier empfiehlt sich Linux (Distribution: Debian) mit einer KDE Oberfläche. Sollte dennoch das Betriebssystem einen Schaden durch das Surfen erleiden, startest du einfach die virtuelle Maschine erneut. Beim ausschalten der virtuellen Maschine speicherst du einfach nicht die letzten Änderungen. Somit bleibt dein System weitesgehend sauber!

Meine Liste von Besuchertausch`s

Nachfolgend meine persönliche Liste von Anbietern, welche ich regelmäßig verwende. Vielleicht ist ja der ein oder andere interessante Anbieter mit enthalten, wo ihr euch anmelden wollt. Über den Namen in der nachfolgenden Tabelle, kommt Ihr direkt zu den jeweiligen Besuchertausch.

Anmerkung:
Es sind auch ein paar private Anbieter mit enthalten, womit ich relativ gute Erfahrungen bis jetzt gemacht habe.

NameZeit (Sec.)RatioRef-EbenenKommentar
Adnade.net10k/a34-fach Surfbar
Auto-Surf.de3010:75Aktivenbonus
Autovisitor.de2010:754-fach Surfbar
Crunchingbaseteam.com2010:78Happy Hour von 19 Uhr bis 22 Uhr und Ratio 10:9,5
Dauersurfen.de1510:88leider wenige Mitglieder-Webseiten aktiv
Ebesucher24.de2010:75
Ebesucher.org1510:75
Surfline24.de1510:53
24besucher.eu15100:258
360clicks.de1010:78
Besutau.de2510:78
BMTausch.de121:13
Cool-surf.de3010:84
Ebesucher.de (Tipp)15-60010:82Besucher - und Mail-Tausch vorhanden, liefert viel Traffic und hat viel Nutzer aktiv
Expogo.de11100:252
Gpbesucher.de3010:75Happy-Hour von 18 Uhr bis 19 Uhr
Inhaltimweb.de2010:94
Neu-Besucher.de3010:75
Pagefox.net3010:78
Paid4surf.eu15k/a5
Saugeil.net1510:73
Seitentausch.de3010:75
Vbesucher.de30100:658Happy-Hour von 20 Uhr bis 21 Uhr
XXL-besucher.de2010:85Aktivenbonus
AV-Besuchertausch.de2010:78 Zur Zeit Offline, Stand: 21.6.2016
Besucher-Tausch.net1510:75Zur Zeit Offline, Stand: 16.01.2016
Besucherfactory.de3010:752-fach Surfbar, Zur Zeit Offline, Stand: 21.6.2016
Besuha.de2010:65Zur Zeit Offline, Stand: 21.6.2016
E-visitor.eu3010:75Zur Zeit Offline, Stand: 21.06.2016
Traffichits.de3010:85Happy-Hour von 20 Uhr bis 21 Uhr, Zur Zeit Offline, Stand: 21.6.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.